Eindrücke vom Frühling der Freiheit 2.0

Am 21.04.2012 fanden unter dem Titel „Frühling der Freiheit 2.0“ in mehreren Brandenburger Städten Informationsveranstaltungen der PIRATEN statt. Wir in Potsdam-Mittelmark waren, wie schon bei der ersten Aktion „Frühling der Freiheit“ mit zwei Ständen dabei. Bei sonnig schönem Wetter standen wir in Kleinmachnow und in Wiesenburg, verteilten dort unser Informationsmaterial und auch die ein oder andere orange Blume.

Die Aktion “Frühling der Freiheit” soll auf die Verschärfungen von Datensammlung- und Überwachungsgesetzen aufmerksam machen; Themen sind z.B. der ACTA-Vertrag, die Vorratsdatenspeicherung und die Elektronische Gesundheitskarte.

Die Bürger selbst kamen aber auch auf uns zu und zeigten großes Interesse an unser Grundsatzprogramm.  Geschätzt konnten wir zwischen 600 und 800 Bürger erreichen und uns mit Ihnen bekannt machen.

Auf der Seite http://wiki.piratenbrandenburg.de/Kreisverband_PM/Aktionstag/2012-04-21 findet sich einige Eindrücke von Piraten die an der Aktion teilgenommen haben.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen