Piratenpartei Potsdam-Mittelmark begrüßt 100. Mitglied!

Am heutigen 13. Mai 2012 konnte der Kreisverband Potsdam-Mittelmark der Piratenpartei Brandenburg sein 100. Mitglied begrüßen. »Diese Entwicklung zeigt uns, dass es mitnichten Desinteresse ist, was die Menschen von politischer Mitwirkung abhält«, freut sich Bernd Wolf, erster Vorsitzender der Piratenpartei im Landkreis. »Es zeigt, wie wichtig es den Menschen im Kreis ist, der Politik wieder vertrauen und die Politik in den Kommunen aktiv mitgestalten zu können.« Mit den aktiven Piraten in Potsdam-Mittelmark können Interessierte bei regelmäßig stattfindenden Stammtischen ins Gespräch kommen und über lokale politische Themen diskutieren. »Neue Mitglieder und Sympathisanten schätzen bei uns vor allem die offenen Strukturen und die Tatsache, dass sie sich aktiv einbringen können, ohne sich erst aufwändig durch Hierarchieebenen kämpfen zu müssen«, führt Bernd Wolf weiter aus.
Der nächste Stammtisch der PIRATEN Potsdam-Mittelmark findet am 24. Mai 2012 ab 19:00 Uhr im Cascada in Bad Belzig statt. »Obwohl unser Kreisverband erst seit dem 28. Januar 2012 existiert, konnten wir bereits einen Mitgliederzuwachs von etwa 25 Prozent verzeichnen«, erklärt Melanie Rotsch, Beisitzerin im Vorstand des Kreisverbandes. Bundesweit haben die PIRATEN bereits mehr als 30.000 Mitglieder; im Landesverband Brandenburg wird die 1000-Mitglieder-Grenze voraussichtlich in wenigen Tagen überschritten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen