Was gibt es Neues in Potsdam Mittelmark?

Pünktlich zur Demonstration „Freiheit statt Angst“ beteiligt sich der Kreisverband Potsdam Mittelmark mit einem Infostand. Dort haben interessierte Bürger und Bürgerinnen die Möglichkeit, sich zum Thema Voratsdatenspeicherung zu informieren. Der Pirateninfostand wird am Sa., dem 07.09.13 von 10-13.00 Uhr am S-Bahnhof Teltow Stadt zu finden sein.

piratenstand 07.09

http://goo.gl/maps/LUHtp

Bericht vom Infostand
Der Infostand, der am Sa. den 07.09.stattfand, war sehr erfolgreich. Vor Ort waren Wilhelm, Roni und ich. Das Thema war „Freiheit statt Angst“ .Wir standen am S-Bahnhof Teltow Stadt.
Wir konnten jede Menge Wahlprogramme und Flyer unter die Leute bringen und Gespräche führen. Zum Thema „Freiheit Statt Angst“ wurden wir allerdings nicht befragt. Es ging eher um Themen wie Legalisierung von Cannabis, soziale Themen und ob es Piraten vor Ort gibt.

Die Bürger zeigten reges Interesse, wobei ich feststellte, dass an diesem Samstag der Betrieb am S-Bahnhof eher wenig war. Neben uns stand die SPD, gegenüber die CDU, kurzzeitig auch die AFD, die dann aber den Standort gewechselt hat. Die Linke stand auf dem Parkplatz von Netto, wer fehlte waren die Grünen und die FDP. Es waren zwar wenige Bürger, die an diesem Tag vor Ort waren, aber die die da waren, waren sehr interessiert

Am Sa., dem 14.09.13 können wir uns über ein ganz besonderes Highlight freuen: Wir haben es geschafft, dass gläserne Mobil auf dem Rathausmarkt in Kleinmachnow zu bekommen und es dort zu präsentieren. Der Stand und das gläserne Mobil wird dort von 10-13.00 Uhr vor Ort sein. Wir freuen uns auf Euren Besuch ..

http://wiki.piratenbrandenburg.de/Gl%C3%A4sernes_Mobil
hier ein Kurzbericht vom Infostand gestern in Kleinmachnow.

Bei schönstem Wetter fand der Infostand vor dem Rathaus in Kleinmachnow statt. Zum Einsatz kam das Gläserne Mobil. Der Infostand selbst war mit 6 Piraten besetzt. Mit dieser Mega – Präsens hatten wir den Rathausplatz in Kleinmachnow gestern fest in Piratenhand. Einen derart mit interessierten Menschen durchgängig gefüllten Infostand habe ich persönlich noch nicht erlebt. Mit zum Gelingen des Infostandes beigetragen hat sicherlich auch die Verteilung von Luftballon – Säbeln an die Kinder. Hier bildete sich zeitweilig sogar eine lange Schlange, um an einen dieser Luftballons heranzukommen. Die Bürgerinnen und Bürger selbst waren sehr an Infomaterial (Wahlprogrann pp.) von den Piraten interessiert. Viele Menschen sind mit den bestehenden Verhältnissen unzufrieden und haben noch nicht entschieden, ob sie am nächsten Wochenende zur Wahl gehen und wen sie dann ggf. wählen.
Da kann noch was für die Piraten gehen !

Glaesernes_Mobil

Und spannend geht es weiter…Am Montag dem 16.09.2013 lädt der Kreisverband zu einer Podiumsdiskussion um 19.00 Uhr ins Rathaus Kleinmachnow, Adolf-Grimme-Ring 10 in 14532 Kleinmachnow ein.

http://goo.gl/maps/qjhR6

Thema des Abends ist: „Zukunft und Perspektiven der Piratenpartei“.

An der offenen Diskussion werden u.a. Anke und Daniel Domscheit-Berg sowie Alf Jarosch teilnehmen. Anke Domscheit-Berg ist Landesvorsitzernde der Piraten in Brandenburg und bildet mit Veit Göritz die Spitze der Brandenburger Kandidaten für den Bundestag.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Interessierte und Gäste sind herzlich eingeladen.

hier der Kurzbericht von der Podiumsdiskussion in Kleinmachnow.

Im Rathaus Kleinmachnow entwickelte sich zwischen den etwa 20 Anwesenden eine spannende Diskussion zum Thema Zukunft und Perspektiven der Piratenpartei. Im Kern ging die Diskussion dahin, dass wir uns – insbesondere durch das Internet – in einer noch länger andauernden gesellschaftlichen Entwicklung befinden. Ein Einzug der Piraten in den Deutschen Bundestag bietet Chancen zur Einflussnahme auf die Entwicklung, welche außerparlamentarisch so nicht gegeben sind.

Viele Dank auch an dieser Stelle nochmals an Anke, Daniel, Katha und Alf für ihre Teilnahme an der Diskussion.

Verfasser Andreas Schramm

SAMSUNG


Kommentare

Ein Kommentar zu Was gibt es Neues in Potsdam Mittelmark?

  1. An der offenen Diskussion werden u.a. Anke und Daniel Domscheit-Berg sowie Alf Jarosch teilnehmen. Anke Domscheit-Berg ist Landesvorsitzernde der Piraten in Brandenburg und bildet mit Veit Göritz die Spitze der Brandenburger Kandidaten für den Bundestag.

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.