Neue Aktion: Hanami – das japanische Kirschblütenfest

Hallo Piraten.

Wir möchten Euch zu einer weiteren, diesmal gemeinsamen Aktion mit den Steglitz Zehlendorfer Piraten einladen.

Wir werden auf dem Hanami (japanisches Kirschblütenfest) 2014 am

Sonntag, 27. April 2014

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr  zu finden sein.

Unter den blühenden japanischen Kirschbäumen entlang der Hanami-Meile von der Lichterfelder Allee (mit Festplatz 2) bis zum Japan-Eck in Sigridshorst (Festplatz 1), findet seit nunmehr 2002 eines der größten Straßenfeste  im Bereich Teltow/Berlin statt.

Seit dem vorigen Jahr  trägt dieser Bereich offiziell den Namen „TV-Asahi-Kirschblüten-Allee“

Das Kirschblütenfest ist eine nichtkommerziellen Veranstaltung und soll zur Festigung des Vereinslebens beitragen und Kontakte fördern.

Neben japanischem Theater mit Trommeln und Gesang wird auch die Kampfkunst Aikido vorgeführt.

Das Kirschblütenfest entstand durch eine Baumspende aus Japan. Zum Fall der Berliner Mauer hatte der japanische Fernsehsender TV Asahi Geld gesammelt, damit rund 10 000 Kirschbäume in Berlin und Brandenburg wachsen konnten.

Die Hanami Meile ist die  längste Kirschbaumallee Berlin-Brandenburgs In Japan wird die japanische Kirschblüte als Symbol für Vergänglichkeit, Zusammengehörigkeit, neues Leben und Hoffnung zelebriert! Hanami bedeutet wörtlich „Blüten betrachten“.

Hier ein paar Fotos der Kirschblüte:

Quelle: www.berli-press.de

http://weblog.berli-press.de/archive/2011/04/20/kirschbl-te-zwischen-lichterfelde-und-teltow—am-ehemaligen-grenzstreifen.htm

Hier ein Beitrag des Teltowkanals vom Hanami 2013…

https://www.youtube.com/watch?v=Rw5l9HVg7Dw


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen