09.November – kein Tag wie jeder andere

Doris Antony put it under the GFDL and CC-BY-SA-3.0

gedenktafel3gedenktafel1gedenktafel2

 

Am 09. November 2016 jährt sich zum 27.Mal der Fall der Mauer. Da der Fall der Mauer im Alltag immer mehr aus dem Bewusstsein vieler Menschen verschwindet, wurde dieses Ereignis in Kleinmachnow mit der Aufstellung zweier historischer Mauerteile gedacht.

Rund 50 Menschen, darunter vieler Kommunalpolitiker, Menschen aus der Kleinmachnower Verwaltung wie aber auch Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Kleinmachnow versammelten sich an der Karl-Marx-Straße gegenüber dem Gedenkstein für die Maueropfer. Dort wurde das erste Mauerteil enthüllt.

Das zweite Mauerteil ist am Zehlendorfer Damm zu finden, ebenfalls an der Grenze zu Berlin. Bürgermeister Grubert wies in seiner Ansprache darauf hin, dass der 09.November ein Freudentag sei. Anschließend konnten Kleinmachnower/Berliner am Mikrofon  ihre Erinnerung an den Mauerfall schildern. Insgesamt ein würdiges Gedenken an den Mauerfall.

 Andreas Schramm
      gedenktafel       20161109_1509311   20161109_1510021

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen