Bundestagswahl 2017 Mathias Täge (Piraten) im Wahltest

Was an Ihnen ist typisch Brandenburg, was typisch deutsch?

Ruhe, Gelassenheit und ein gutes Stück an Sturheit dürfte mich mit der Mark verbinden.Typisch deutsch dann wohl der Hang zum Perfektionismus. 

Welches Land reizt Sie mehr: die USA oder China?

Früher hätte ich gesagt USA, aber nach Trump bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Wie lautet Ihr Lieblingswort?

Freiheit 

Warum sind Sie Politiker geworden bzw. wollen es werden?

Es war die Zeit von Regine Hildebrandt und ihr Einsatz für die Demokratie. Aber auch ein Zitat von Cicero:“Die einzige Möglichkeit, nicht von denen regiert zu werden, von denen man nicht regiert werden möchte, bestehe darin, selbst in die Politik zu gehen. Wer nicht zulassen wolle, dass das Gemeinwesen von Ruchlosen zerrissen werde, dürfe die Politik nicht eben diesen Ruchlosen überlassen“ Also irgendwann kam die Einsicht, dass man für Demokratie auch kämpfen muss und das tagtäglich! 

Welche Jugendsünde haben Sie einst begangen?

Einige.

Wer oder was bereitet Ihnen Angst?

Angst ist ein schlechter Ratgeber, daher versuche ich sie eher zu zügeln und nach Lösungen zu suchen. 

Wer oder was macht Ihnen Mut?

Die vielen Menschen die sich immer wieder ehrenamtlich in Vereinen engagieren.

Wen oder was ertragen Sie nur mit Humor?

Trump und noch ein paar andere, die gerade das Weltgeschehen bestimmen.

Was empfinden Sie, wenn Sie die deutsche Nationalhymne hören?

Stolz und Freude in einem Vereinten Deutschland und Europa zu leben. Und damit auch die Pflicht diese Errungenschaften zu verteidigen. 

Wohin zurück soll Sie die Zeitmaschine führen?

Aus der Geschichte kann man nur lernen und versuchen die Fehler nicht zu wiederholen. Außerdem bin ich auch neugierig und würde sie daher öfter einsetzen. 

Sie erwachen aus einem 100-jährigen Schlaf. Wonach fragen Sie?

Ob es die Menschheit noch gibt.

Aus welchem Grund könnten Sie Deutschland den Rücken kehren?

Keinen! Märkische Eichen verpflanzt man nicht

Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen?

Intensiv Daniel Kahneman „Schnelles Denken langsames Denken“ 

Was haben Sie noch nie gekauft?

Eine Flugreise. Würde ich auch nicht, da ich Höhenangst habe.

Wie viel mehr als jetzt würden Sie verdienen, wenn Sie in den Bundestag einziehen sollten?

Deutlich mehr als ich oder meine Freunde/Bekannten je bekommen würden und darin sehe ich auch ein Teil des Problems in Deutschland generell. 

Welche Schulnote würden Sie sich selbst im Singen geben?

Eher 3 bis 4

Sie dürfen 50 000 Euro spenden — wer bekommt das Geld?

Vereine in meiner Umgebung.

Welche Eigenschaften oder Fähigkeiten von Angela Merkel, Martin Schulz und Sahra Wagenknecht besäßen Sie gern?

Die rhetorischen Fähigkeiten. Aber das kann man mit der Zeit erlernen.

Welche drei Nicht-Politiker hätten Sie gern als Telefon-Joker?

Ich brauche keinen Telefon-Joker, wenn ich mal Rat brauche. In diesem Fall ziehe ich das persönliche Gespräch mit Freunden vor.

Was sollte Deutschland haben, was das Land noch nicht hat?

Endlich eine vernünftige Infrastruktur. Gerade Breitband und mobile Netze sind in Deutschland auf dem Land eine Katastrophe.

Was möchten Sie Ihren Wählern in vier Jahren als Ihren politischen Erfolg im Deutschen Bundestag vorzeigen?

In vier Jahren kann man nicht die Welt verändern. Aber eine bessere Infrastruktur, Verbesserungen in der Pflege und auch eine Grundversorgung im ländlichen Raum will ich da schon angehen.

Schreibe einen Kommentar