Piraten aus Potsdam-Mittelmark auf der #unteilbar Demo in Berlin

Ein gigantischer Demonstrationszug zog sich am 13. Oktober 2018 durch Berlin. Rund 250.000 Menschen gingen auf die Straße, um unter dem Motto: „Solidarität statt Ausgrenzung  – Für eine offene und freie Gesellschaft“ dem Rechtsruck in der Gesellschaft entgegenzutreten. 

Auch die PIRATEN waren Teil des endlos langen Demonstrationszuges. Zudem beteiligten sie sich mit einem Infostand im Zielbereich an der Veranstaltung. Schwerpunkt der Piraten-Hilfe aus Potsdam-Mittelmark war hierbei die Unterstützung am Infostand. Dort wurde mit viel Informationsmaterial und Stickern für die PIRATEN Flagge gezeigt, zudem wurden mehrere Hundert Unterschriften für die Zulassung der PIRATEN zur Europawahl 2019 mit gesammelt.

Besondere Unterstützung gab es am Infostand von Patrick Breyer, dem Spitzenkandidaten der PIRATEN zur Europawahl. Patrick war zunächst Teil des Demonstrationszuges und besuchte dann den Infostand, wo er persönlich Unterstützungsunterschriften für die Piraten-Liste sammelte. Wir Piraten aus Potsdam-Mittelmark freuen uns schon jetzt auf den Wahlkampf zur Europawahl im kommenden Jahr und werden die Piraten-Liste nach besten Kräften unterstützen, um auch aus Deutschland möglichst viele PIRATEN im neuen europäischen Parlament zu sehen.

Hier einige Impressionen aus Berlin, insbesondere mit PMer Beteiligung:

  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen