Bericht aus dem Ausschuss für Standorteentwicklung, Verwaltungsdigitalisierung und Personalentwicklung

Am 27.08.2019 fand die konstituierende Sitzung des neu gegründeten
Kreis-Ausschusses für „Standorteentwicklung, Verwaltungsdigitalisierung
und Personalentwicklung“ statt. Ich habe an der Sitzung des Ausschusses
für die Fraktion Die Linke/Piraten als Sachkundiger Einwohner
teilgenommen. Hintergrund des neu gegründeten Ausschusses ist ein
Beschluss des Kreistages vom Dezember 2018, wonach der Standort der
Kreisverwaltung aus Bad Belzig in den kommenden Jahren zum Teil nach
Beelitz verlagert werden soll („2-Standorte-Strategie“). In der
konstituierenden Sitzung stellten sich die Anwesenden vor. Dies waren
zum einen die neuen Ausschussmitglieder, aber auch die Sachkundigen
Einwohner, mehrere Bürgermeister wie aber auch Spitzen aus der
Kreisverwaltung. Insgesamt ist der Ausschuss hochkarätig besetzt. Im
weiteren Verlauf der Sitzung fanden Absprachen über organisatorische
Dinge wie etwa zu thematischen Schwerpunkten und zur Zuständigkeit,
ferner zur Arbeitsweise sowie zum Tagungsort und Tagungszeiten statt.
Abgerundet wurde die Ausschusssitzung mit Informationen der
Kreisverwaltung zum „Masterplan PM zur Entwicklung der
Verwaltungsstandorte Bad Belzig und Beelitz-Heilstätten“. Hier will sich
die Verwaltung zunächst noch weiter mit Landrat Blasig abstimmen und
wird zur nächsten Sitzung ihre Vorstellungen präsentieren.

Insgesamt sicher einer der spannendsten und in den nächsten Jahren
wichtigsten Ausschüsse des Kreistages. Um die inhaltliche Arbeit des
Ausschusses im weiteren Verlauf noch besser mitgestalten zu können,
werden wir hier bei der Besetung des Sachkundigen Einwohners eine
Änderung vornehmen. Wahrscheinlich bereits zur nächsten Sitzung, wird
Pirat Raoul die Rolle des Sachkundigen Einwohners für die Fraktion
übernehmen. Insbesondere im Bereich der Digitalisierung dürfte Raoul mit
über die größte Sachkunde im Ausschuss verfügen und wird dort die
richtigen Fragen und Lösungsvorschläge einbringen können. Bei eher
rechtlichen Fragen werde ich der Fraktion aber auch weiterhin für diese
Ausschussarbeit mit zur Verfügung stehen.

Im Übrigen gebe ich zur Kenntnis, dass ich zukünftig die
Kreistagsfraktion im Kreisausschuss „Ordnung, Sicherheit und Verkehr“
als Sachkundiger Einwohner vertrete und zudem für die Fraktion „SPD/Die
Linke/Pro“ in Kleinmachnow als Sachkundiger Einwohner zum Wohle der
Gemeinde mit beitragen werde.

Andreas Schramm

Vielen Dank für den Bericht Andreas und Danke für Deine Unterstützung Ich war an diesem Tag leider krank.



Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen