Bericht von der Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Soziales in Kleinmachnow am 17.09.2019

Am heutigen Tage habe ich erstmals an der Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Soziales in Kleinmachnow teilgenommen. Der Ausschuss wird von Frau Heilmann (CDU) geleitet. Die Sitzungsleitung durch Frau Heilmann war top. Zügig und inhaltlich sicher führte Frau Heilmann den Ausschuss durch die Tagesordnung. Die Tagesordnung selbst bestand lediglich aus Info-Vorlagen (Haushalt 2020 mit Informationen zur Haushaltsplanung Budget 40, KulturGenossenschaft Neue Kammerspiele e.G.,

Honorarkräfte an Schulen). Die Info-Vorlagen wurden sehr ausführlich besprochen. Beim Haushalt wird Kleinmachnow im Hinblick auf viele Vorhaben etwas an seine -allerdings gute- Substanz gehen müssen. Die Ausgaben werden die Einnahmen um rund 1,2 Mio. übersteigen. Bei den Kammerspielen läuft es, die Entwicklung ist weiter positiv. An der Diskussion zu den Info-Vorlagen beteiligten sich fast sämtliche Ausschussmitglieder. Dies liegt sicherlich auch daran, dass das Klima im Ausschuss angenehm und konstruktiv ist. Ich freue mich bereits jetzt auf die weiteren Sitzungen des Ausschusses.
Andreas Schramm, Sachkundiger Einwohner (Piraten) für die Fraktion SPD/Die Linke/Pro


Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen